"Kümmere dich um deinen Körper, es ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast"
(Jim Rohn))

LU JONG & MEDITATION

Lu Jong ist eine uralte Bewegungslehre aus Tibet und wird auch tibetisches Heilyoga genannt. Mit Lu Jong arbeitest Du gleichzeitig mit deinem Körper, deinem Geist und deiner Energie. Bei den Übungen arbeitest Du sanft mit der Wirbelsäule, schaffst Raum um die Wirbel herum und berührst energetische Punkte, um emotionale Blockaden lösen zu können. Du kräftigst Muskeln und Gelenke, bewusstes Atmen verhilft zur inneren Ruhe. Diese Lehre basiert auf dem Wissen der tibetischen Medizin und wurde vom tibetischen und buddhistischen Meister Tulku Lobsang Rinopche in die westliche Welt gebracht. Die Begegnung mit ihm und seinen Lehren, die ich empfangen durfte, haben mich berührt und in meiner Arbeit geprägt. Im Westen ist uns zwar bekannt, dass wir uns um unseren physischen Körper kümmern müssen, aber uns ist nicht bewusst, dass die Gesundheit des physischen Körpers auf der Gesundheit des energetischen Körpers basiert. 

Die Übungen, wenn Du sie regelmäßig durchführst, sind hilfreich bei körperlichen und psychischen Beschwerden. 

Du kannst Lu Jong in jedem Alter ausüben, bei eingeschränkter Beweglichkeit auch im Sitzen auf dem Stuhl.

Ich biete Lu Jong als Einzelunterricht wie auch als Gruppenkurse an.